Architektur

Das Wohnhaus Schlierenzauer Helle wird 2020 errichtet, es besteht aus zwei Wohnungen in zentraler Lage in Imst. Zuvor wurde das ehemalige Wohnhaus abgebrochen. Das Erdgeschoss wurde in Massivbauweise errichtet, das Obergschoss und Dachgeschoss in Holzriegelbauweise.

Energie

Die Wärmeversorgung erfolgt mittels einer Erdwärmepumpe, zudem wurde eine Wohnraumlüftung eingebaut. Am Dach wird eine PV Anlage installiert.

helle 1